Werden Sie unser Gast

  • Abhol- und Rückfahrservice
  • Geräumige, freundliche und helle Gemeinschaftsräume
  • Ruheräume zum Entspannen
  • Abwechslungsreiche Beschäftigungs-, Bewegungs- und Musikangebote
  • Spaziergänge und Ausflüge
  • Individuelle pflegerische und medizinische Versorgung
  • Friseur, Fußpflege und Physiotherapie externer Dienstleister vor Ort
  • Ausgewogenes, nahrhaftes Speise- und Getränkeangebot aus eigener Küche


Treffpunkt Kronprinz
Herzlich willkommen

Unsere Tagespflegeeinrichtung "Treffpunkt Kronprinz" befindet sich im denkmalgeschützen und ehemaligen Hotel "Zum Kronprinzen" mitten in Dornum.

Hier haben wir eine Einrichtung geschaffen, in der bis zu 25 ältere Menschen, egal ob alleinstehend, behindert, dement oder kerngesund, miteinander den Tag verbringen können.

Unser speziell ausgebildetes Personal versucht, einen angenehmen Rahmen zu gestalten und in diesem Rahmen mit jedem Tagesgast individuell so zu arbeiten, dass er Gewinn davon hat und gerne wiederkommen möchte.

Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an unsere Urlaubsgäste, die sich so nicht von ihren Angehörigen trennen müssen und trotzdem eine erholsame Zeit verbringen können.

Die Tagespflege ist an allen Werktagen ganztags geöffnet, zwischen 08.30 Uhr und 16.30 Uhr ist dort "Programm". Die Gäste können je nach Wunsch an einem oder mehreren Tagen in der Woche am Gemeinschaftsleben der Tagespflege teilnehmen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, mit Hanna Rüther oder ihren Mitarbeitern Kontakt aufzunehmen. Selbstverständlich können Sie bzw. Ihre Angehörigen in der Einrichtung nach Absprache einen oder auch mehrere "Schnuppertage" verbringen, bevor Sie sich entscheiden zu uns zu kommen oder Ihren Angehörigen in unsere Hände zu geben. Denn wir möchten, dass zu uns nur kommt, wer auch will!

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an.

Interessierte sind herzlich eingeladen, mit Hanna Rüther oder Ihren Mitarbeitern Kontakt aufzunehmen.

04933 9913180

Sie erreichen uns montags bis freitags von 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Wie arbeitet die Tagespflege

Für den einzelnen Gast fast unbemerkt bleibt das interessierte Erforschen seines persönlichen Hintergrunds.

Nicht nur seine gesundheitliche Situation sondern sein gesamtes Leben, seine Entwicklung, seine berufliche und private Situation werden von den Mitarbeitern nachgefragt, damit der Gast sich verstanden fühlen und auf seine persönlichen Besonderheiten Rücksicht genommen werden kann.

Alle grundpflegerischen und behandlungspflegerischen Maßnahmen, die in dieser Zeit anfallen (z.B. Toilettengänge, Gabe von Medikamenten, Insulininjektionen u.a.) werden natürlich von den Mitarbeitern erledigt, es ist immer eine examinierte Kraft (Altenpflege oder Krankenpflege) vor Ort. Personell sind wir deutlich besser ausgerüstet als vom Gesetzgeber verlangt. So können wir sicherstellen, dass jeder unserer Gäste soviel Zuwendung erhält, wie er sie benötigt – keiner bleibt unbeachtet.

Fast täglich kommen Mitarbeiter verschiedener Krankengymnastikpraxen bei uns vorbei und behandeln ihre Patienten. Wöchentlich können wir Fußpflege anbieten und neuerdings haben wir auch eine ambulante Friseurin in unseren Räumlichkeiten.

Unser Ziel

Für die älteren Menschen soll menschliche Begegnung ermöglicht, erhalten und gefördert werden, um Vereinsamung entgegen zu wirken. Darüber hinaus sollen ihnen Angebote gemacht werden, ihre Tage sinnvoll und mit Freude zu gestalten. Gleichzeitig soll versucht werden, ihre Fähigkeiten zur Bewältigung ihres Alltags zu erhalten und zu fördern. Sie sollen sich menschlich angenommen fühlen und wissen, dass sie hier gern gesehen sind.

Für die pflegenden Angehörigen ist das Ziel, für sie eine spürbare Entlastung zu schaffen

Die zurückliegende Zeit hat gezeigt, dass es uns gelungen ist mit dem "Treffpunkt Kronprinz" eine echte und gute Alternative zum Heim zu schaffen. Die Tagespflegegäste bleiben in ihrer häuslichen Umgebung und verbringen die Abende und Nächte zu Hause. Von vielen Angehörigen hören wir, dass sie erstaunt sind, was für eine positive Auswirkung dieses Angebot auf ihre zu pflegenden Familienmitglieder hat.

Einblick in unseren Tagesablauf


  • 08.00 Uhr
  • Abholservice

    Ab 08.00 Uhr sind unsere Fahrzeuge unterwegs, um unsere Gäste abzuholen. Wir haben vier Fahrzeuge, die alle auch für den Transport von Rollstuhlfahrern ausgerüstet sind. Manche Gäste werden aber auch von ihren Angehörigen gebracht.

  • Frühstück

    Der Tag im Kronprinz beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Dann werden die Geschehnisse des letzten Tages in Ort, Land und Welt besprochen, die Tageszeitung bietet die Grundlage dafür.

  • Tagesgestaltung

    Wir bieten ein buntes Programm zur Tagesgestaltung und zur Pflege der Geselligkeit: Übungen zum Gedächtnistraining, seniorengerechte gymnastische Übungen, Spaziergänge oder Ausflüge, Basteln, Spielen, Singen, Kochen usw.

  • Mittag

    Das Mittagessen beziehen wir aus der hauseigenen Küche des Kronprinzen. Danach ist Mittagsstunde. Wer möchte kann jetzt ein kleines Schläfchen machen, andere spielen miteinander oder sehen einen Film aus der guten alten Zeit.

  • Kaffee und Tee

    Zum Kaffee oder Tee sind alle wieder beisammen. Danach ist dann noch eine große Spielrunde. Und dann kommen bereits wieder die Fahrzeuge zum Heimtransport.

  • 16.30 Uhr

Kosten

Diese Frage ist nicht ganz einfach und muss daher für jeden Gast gesondert beantwortet werden.

Hier in Kürze nur soviel: Gewinner des ”Pflegeneuausrichtungsgesetzes“ von 2015 ist die Tagespflege.

Die Pflegekasse stellt ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung, sodass es möglich ist, für fast alle Gäste finanziell günstige Angebote zu machen, bzw. die finanzielle Eigenbeteiligung überschaubar gering zu halten.

Für eine Beispielrechnung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bernhard Arens

Bernhard Arens

Wenn es um finanzielle Fragen geht, steht Ihnen Herr Bernhard Arens gerne zur Verfügung.

Sie erreichen Ihn unter Tel.: 01520 8891011.

Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind Krankenschwestern, Altenpflegerinnen, Pflegehelferinnen, ausgebildete Betreuungsfachkräfte, Mitarbeiter im Hauswirtschaftsbereich, Kraftfahrer und Hausmeister.

Hanna Rüther

Unsere Pflegedienstleitung

Unsere Pflegedienstleitung ist Frau Hanna Rüther.

Frau Rüther ist Gesundheits- und Krankenpflegerin. Seit ihrem Examen 2007 ist sie im Pflegedienst tätig. Die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung hat sie erfolgreich absolviert.

Darüber hinaus hat sie einen persönlichen Schwerpunkt in Palliativ-Arbeit (Pflege sterbender Menschen) gesetzt und eine entsprechende Ausbildung absolviert.

Tagespflege - Gasträume

Tagespflege - Ausflug 2016

Tagespflege - Karneval 2017

Aktuelles
Neuigkeiten

Es wurden noch keine aktuellen Mitteilungen eingetragen.

Öffnungszeiten

werktags 08.30 - 16.30 Uhr

Impressum | Datenschutz


Kirchstr. 11 . 26553 Dornum . T. 04933 9913180